Kellnerin bekommt 4000 $ Trinkgeld, aber ihr Chef weigert sich es ihr zu geben

Veröffentlicht auf 12/28/2020
WERBUNG

Es war fast noch ein Arbeitstag vorüber, ihre Füße haben schon wehgetan. Diese junge Kellnerin hatte eigentlich nicht den Plan, den Rest ihres Lebens in dieser Arbeit zu bleiben. Eigentlich wollte sie nur genug Geld verdienen, um ihre Ausbildungskosten bezahlen zu können, und ein neues Leben anzufangen.

Kellnerin bekommt 4000 $ Trinkgeld, aber ihr Chef weigert sich es ihr zu geben

Als sie eines Tages das Trinkgeld sah, was ein Kunde für sie gegeben hat, war sie Schock. Ebenso fühlte es sich plötzlich so an, als ob ihre Träume zum Greifen nahe gekommen wären! Jedoch wurde dieser Traum einfach zerstört, als ihr Boss sich weigerte ihr das Geld zu geben.

50DC20E2 3B96 4BF2 98A1 C39413921F47

Kellnerin bekommt 4000 $ Trinkgeld, aber ihr Chef weigert sich es ihr zu geben

Ihr Traum Zahnärztin zu werden

Für drei Jahre, arbeitete Shikira Edwards bei Denny‘s, damit sie die Studiengebühren ihrer Zahnmedizin Ausbildung bezahlen zu kann. Sie war sehr arrangiert, und war sich nicht zu schade diesen Job zu machen, wenn es ihre Zukunft verbessern würde. Dennoch konnte sie kaum erwarten, ihre Schürze endlich an den Nagel zu hängen. Sie hat sich für eine lange Schicht vorbereitet, und schaute in den Spiegel. Sie fragte sich, wie es wird, wenn sie keine Schuld enmehr hat. Sie war sich sicher, es wäre das beste Gefühl der Welt.

32128206 90EA 48A5 A002 6B9ED6493342

Ihr Traum Zahnärztin zu werden

Ihr bezauberndes Lächeln

Jeder der schon Mal im Kundendienst gearbeitet hat, könnte eine Geschichte überanstrengende Kunden erzählen. Sie war immer überrascht, wenn sie einen nachdenklichen und netten Gast hatte. Shikira hat sich glücklich geschätzt, als sie eine Frau bediente, die nach einer frischen Brise duftet. „Sie hat mein Lächeln geschätzt“ sagte die Kellnerin später. Als diese Kunde und ihr Ehemann das Restaurant verließen, sah sie erst, wie sehr sie ihr Service wirklich schätzen.

F194FBCB 9965 46F5 B2F1 D39F82CB0AD4

Ihr bezauberndes Lächeln

Ihre unglaubliche Großzügigkeit

Hier war es, auf dem Tisch zwischen Kaffeesatz und schmutzigem Geschirr. Sie war schockiert Trinkgeld in Höhe von 4000 $ durch Kreditkarte bekommen zu haben. Sie konnte die Quittung nur mit großen Augen anschauen. Die Kellnerin hebt es auf und fühlte ihre Emotionen steigen. Das fühlt sich an als ob sie die Lotterie gewonnen hätte, oder noch besser! Sie wollte den Manager nicht belästigen, aber sie entschied ihn zu informieren, als sie wieder ganz zu sich kam.

05F50282 4238 47BA 999E 62C1BCA1FFAA

Ihre unglaubliche Großzügigkeit

Im Kopf schon beim Einkauf

In ihren Gedanken hat sie sich bereits vorgestellt, wie sie das Geld benutzen wird. Ein Teil würde sie dafür nutzen, ihren Studentendarlehen von 33.000 $ weiter abzubezahlen. Nachdem, wollte sie für einen Mentorenprogramm spenden, die Teenager mit Depressionen hilft. „Es ist einfach ein Segen so gute Menschen wie sie zu haben… Gott hat meine Gebete beantwortet, weil er weiß was ich gerade durchmache“ sagte sie bei einem Interview zu Fox 13 News.

702F0480 AE82 40CD 8371 C55AD3A311FD

Im Kopf schon beim Einkauf

Ihre Träume waren zerstört

Ihr Manager starte mit großen Augen auf die riesige Summe, mit einem absoluten Misstrauen. Was war wirklich passiert? Auch wenn er wusste, dass Menschen großzügig sein können mit dem Trinkgeld, das war das erste Mal das sowas ähnliches in diesem Geschäft passiert ist. Nachdem er es durchdacht hat, legt er es in seiner eigenen Tasche. „Es tut mir leid“, sagte er zu ihr. „Aber das bleibt bei mir.“ Dann sagte er, dass sie etwas dafür machen muss, wenn sie das Trinkgeld haben möchte.

37002F17 1C37 4046 80B6 BC90923BC8F5

Ihre Träume waren zerstört

Unter einer Bedingung

Der Manager hat Shikira informiert, dass sie das Geld nur unter eine bestimmte Bedingung haben könnte. Sie war bereits müde von der langen Schicht, und sie war schockiert zu hören was er zu sagen hatte. Ich bin nur verletzt, dass sie so etwas als Geschäft vorgeschlagen haben, und als Eigentümer zu behaupten, dass das die einzige Lösung wäre, als wäre es schlecht nachdem zu fragen was ich verdiene, fasste sie weinend zusammen.

F20AA480 C584 4893 83C0 78EFAF21FF5D

Unter einer Bedingung

Zeit für die Untersuchung

Sie fing damit an, ähnliche Fälle von Kellnerinnen zu suchen, die eine große Geldsumme bekommen haben. Alles was ich finden konnte, waren Geschichten von hart arbeitenden Frauen, deren Träume endlich wahr wurden. In den Vereinigten Staaten, verdienen die meisten Frauen in dieser Arbeit zwischen 298 $ und 500 $ pro Woche. Du kannst es dir vorstellen, dass ein derartiges Trinkgeld, sie durch aus zum Weinen bringen kann. Zu dieser Zeitpunkt war ihre Zukunft jedoch trauriger Weise, in der Tasche ihres Managers.

963F837A 4CC9 492A 8D3B 523C887FE884

Zeit für die Untersuchung

Es war eine schwierige Entscheidung

Sie hätte dieses Geld dafür nutzen können, ihren Lebensstandard zu verbessern. Jedoch hat der Manager zu viel von ihr verlangt, für etwas was rechtlich eigentlich ihr gehörte. Nachdem sie auf ihre Abschlussfotos schaute, hat sie sich daran erinnert, dass sie nur ihren Studentendalen zurückzahlen muss, bevor sie ganz Zeit als zahnmedizinische Assistentin arbeiten kann. Sie hatte einen steifen Drink und wussten genau was sie mit der Situation anfangen soll.

911D947C 7EF6 4F37 9DC0 12C68BA40600

Es war eine schwierige Entscheidung

Sie war kein Detektiv

Ihr Manager sagte ihr, dass sie die Kunden suchen muss, und sie fragen, ob sie wirklich vor hatten ihr so ein großes Trinkgeld zu geben. Das hört sich für dich vielleicht logisch an, doch das wäre keine einfache Aufgabe zu erledigen. Sie war eine zahnmedizinische Assistentin und Teilzeitarbeiter in den Danny’s, nicht ein Detektiv. Zudem noch waren die Kunden die sie zu der Zeit bediente, nicht regelmäßig Gäste in dem Geschäft.

A6594AB2 8887 41DB B582 38CD982E2038

Sie war kein Detektiv

Motive mit möglichen Hintergedanken

Sie dachte lange darüber nach, was man ihr gebeten hat zu tun, und sie hat sich entschieden was der nächste Schritt wäre, die sie gehen würde. Sie wäre nicht geschockt, wenn irgendjemand aus dem Restaurant das Trinkgeld für sich haben wollen würde. Schließlich war sie davon im Klaren, dass der Laden nicht so gut läuft, eine niedrige Moral hat, und unterbesetzt ist. Es war sehr gut, dass ich schon bald mit einer brillanten Idee daherkommen würde.

C662D546 716B 46D4 8131 F7748FC7EB3D

Motive mit möglichen Hintergedanken

Es ging viral

Sie ging an Facebook und Twitter, in der Hoffnung, dass sie die Person finden würde, die so ein riesiges Trinkgeld für sie gelassen hat. Jedoch waren ihre Bemühungen letztlich umsonst. Sogar Wochen später, hatte sie kein Erfolg, die gesuchte Person zu finden. Von diesen Schwierigkeiten abgesehen, gab es nette Menschen aus dem Netz, die versucht haben, ihr bei diesem schwierigen Unternehmen zu helfen. Sie wollten alles tun, um diese arme Kellnerin zu helfen.

4B950A1F 76DC 40FC AF9D 816D707D40DA

Es ging viral

Die Öffentlichkeit könnte es nicht glauben

Schon bald hörte die Öffentlichkeit von dieser Geschichte, und hat die Facebook Seite von Danny’s mit Kommentaren geflutet. Sie konnten es einfach nicht glauben, dass das Restaurant das Trinkgeld, was rechtmäßig Shikira gehörte zurückhielt. Ein User sagte, „Wollt ihr mich verarschen!? Ich bin sicher es gibt da irgendein Schlupfloch, dass es ihnen erlauben wird das Ganze zu rechtfertigen und das Geld zu behalten. Sogar mit einem Gewinnerschein, kann es nicht immer gewinnen.“ Nach einer Weile bekam ein lokaler Nachrichtensender auch Wind von der Geschichte.

2FA77745 F789 4CFA B41A E75AA64D976A

Die Öffentlichkeit könnte es nicht glauben

Sie verbreitet das Wort

Shakira hat nun Kontakt zu den Medien aufgenommen, und hat ihre Geschichte für die lokalen Nachrichten erzählt. Sie hat auch gehofft, dass das ihr dabei helfen würde den Kunden ausfindig zu machen. Die Kellnerin konnte sich durch den Denny’s nur noch beschämt fühlen, da sie ihr sagten, sie sollte ihre Arbeit besser erledigen, wo sie schon bereits ihr Bestes gegeben hat. Über den, haben sie Shikira auch damit beschuldigt, falsche Informationen zu verbreiten.

AADFA286 8582 4A72 B613 01C8167E07D1

Sie verbreitet das Wort

Sie haben sie beschuldigt

Sie war verärgert, aber es war absolut ihr Recht sich so zu fühlen. In der Vergangenheit hatte sie sich niemals über ihre langen Arbeitsstunden im Geschäft beschwert. Sie wollte nicht viel, nur was rechtlich von Anfang an ihr gehörte. „Ihr wollt mir sagen, dass es meine Schuld wäre, dass ich keine Informationen vom Kunden habe, die mir das Trinkgeld gegeben hat? Fragte sie. Ich weiß einfach nicht wer mir das Geld gegeben hat!

2934F065 DAF4 4123 853C 5BC65946CC5D

Sie haben sie beschuldigt

Was das Denny’s dazu zu sagen hatte

Das Restaurant hat darüber ein Statement abgegeben. „Denny’s würde es gerne klarmachen, dass wir niemals das Trinkgeld oder Lohn von unseren Angestellten vorenthalten würden. Dennoch, hat das Denny’s auch die Verantwortung nachzuschauen, ob der Gast tatsächlich den richtigen Betrag für seine Bestellung bezahlt hat,“ sagten sie und fügte hinzu, „in diesem Fall, war das Denny’s dazu verpflichtet, zu untersuchen und zu bestätigen, ob der Gast wirklich vorhatte, so eine große Summe Trinkgeld zu geben.“

38BE67AC FB64 4A0B 94B5 16247009776F

Was das Denny’s dazu zu sagen hatte

Das System ist unfair

Die traurige Wahrheit ist, dass die Menschen in der Service Industrie werden nicht zu einem Maße bezahlt, wie es in anderen Industrien üblich ist. Diese Menschen bekommen „ein Mindestlohn mit Trinkgeld,“ was nur ein Teil von der Summe ist, den der Staat als Mindestlohn angesetzt hat. Der Gedanke hinter dem ist, dass das Trinkgeld das restliche Einkommen abdecken sollte, auch wenn es nicht garantiert ist, dass die Kunden genug bezahlen werden. Das bedeutet, Bedienungshilfen sind auf die Großzügigkeit Ihrer Kunden angewiesen. Wie du sehen kannst, ist das System sehr unfair.

E6A5639C 48CE 494F AC5D 502588F0CDAD

Das System ist unfair

Das Resultat

„Das Denny’s hat sich mit Mrs.Edwards getroffen und hat sie über den Ausgang der Ermittlungen informiert und wir verstehen die Enttäuschung was unsere Kellnerin gespürt haben muss beim Erhalten dieser Nachricht,“ gab das Denny’s durch eine Pressemitteilung bekannt. Trauriger Weise hatte Shikira nicht das Ergebnis bekommen, auf dem sie gewartet hat… Es hat sich nämlich herausgestellt, dass das Trinkgeld nichts anderes war als das Resultat eines großen Fehlers. Lass uns sehen was die Firma darüber zu sagen hatte.

81326D6F 43D7 46C2 9EC3 811DA97E8A43

Das Resultat

Nach der Ermittlung

„Wir haben noch eine Entwicklung feststellen können, dass das genannte Trinkgeld aus einem Fehler gegeben wurde,“ erläuterte das Denny’s in seiner Mitteilung. Was hat also die Firma nach der Untersuchung herausgefunden? Es konnte endgültig bestimmt werden, dass der Gast, der etwas älter ist und sich nicht mit dem Debit-System auskannte, den man im Geschäft benutzt, hat eine Trinkgeldsumme von 4451.61 Dollar eingegeben, als er vorhatte 4 Dollar Trinkgeld auf der Rechnung zu hinterlassen.

2A55A0CD 2D16 4556 B095 971B5C222187

Nach der Ermittlung

Kein glückliches Ende

Wir haben auch Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass die Arbeiter besser ausgestattet sind, um in der Zukunft ähnliche Situationen zu handhaben,“ erklärte ein Sprecher, „das Denny’s ist zu beiden Seiten verpflichtet, unseren Gästen und unseren Angestellten, wir werden immer versuchen die gerechteste und die vernünftigste Lösung unter allen Umständen zu finden.“ Wie du sehen kannst, entwickelten sich die Dinge nicht so, wie Shikira es gerne wollte. Wir sind froh darüber zu hören, dass zu guter Letzt die Dinge gelöst werden konnten, auch wenn es mies für sie ist.

42C34675 CB7E 499D 947C 62C3AAF7212D

Kein glückliches Ende

WERBUNG